Wushu Heidelberg

Chinesischer Gesundheitssport

Stärke deinen Körper&Geist

Mich hat die Chinesische Kampfkunst schon vor meiner Turnier-Tanz Zeit fasziniert. Seit 2013 trainiere ich Wushu am Wuyi-Athletic-Gym Heidelberg unter der Leitung von Yinge She und Nico Steege. Durch intensives Ganzkörpertraining ist es möglich, dass der Körper eine gesunde Körperstruktur annimmt. Um Rückenschmerzen oder Gelenkbeschwerden vorzubeugen kann ich dir Übungen zeigen, die ideal in deinen Alltag passen und einfach umsetzbar sind. 

Um präventiv deinen Körper zu unterstützen kannst du spezielle Haltungs und Dehnungsübungen durchführen. Zusätzlich möchte dein Kreislauf auch durch Bewegung angeregt werden. Dazu kannst du deine MET Trainingsintensität aus deiner persönlichen Genanalyse ableiten und für dich einen Trainingsplan erstellen. 

Bajiquan

BajiQuan

Kung_Fu

BajiQuan

Wushu BajiQuan

Die Pflege der Sehnen und Bänder

Im Kung Fu werden die Sehnen und Bänder sehr stark beansprucht. Durch das vorbereiten der Gelenke und Sehnen wird das Verletzungsrisiko minimiert. Dazu gehört auch ein guter Säure/Basen Haushalt und ausreichend Wasser, damit der Körper nicht übersäuert. Das passiert zum Beispiel dann, wenn der Muskel hart wird, oder die Dehnung leidet. Zusätzlich spielen hochwertige Proteine eine große Rolle und sind die Bausteine des Gewebes.